Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt? → Hier gehts zur Online-Ansicht ←


Liebe Freunde der AZK!

Am 25. November 2017 hat die 14. AZK stattgefunden und sie war ein großer Erfolg! Über 3.000 wahrheits- und gerechtigkeitsliebende Menschen versammelten sich an diesem Tag vor Ort – viele mehr verfolgten die Liveübertragung in aller Welt. Inzwischen sind die sechs hochaktuellen, professionellen und spannenden Referate in voller Länge verfügbar. Auch das vielfältige, kulturelle Rahmenprogramm können Sie nun online genießen.

Mit diesem Newsletter erhalten Sie eine komplette Übersicht, die es Ihnen ermöglicht, sich umfänglich zu informieren. Europas größte Plattform für unzensierte Berichterstattung dankt Ihnen für Ihre Unterstützung – ganz nach dem Motto:

Dranbleiben, zum Eigenen machen und unaufhörlich weiterverbreiten.

Ihr AZK-Team




Rest-Justiz statt Revolte
Ivo Sasek

»Für den einfachen Bürger ist klar: Parkt er das Auto am falschen Ort oder fährt er bei Rot über die Ampel, folgt sogleich eine saftige Buße. Doch wie sieht es bei den hohen Politikern, den Mediengiganten, der Militär- und Wirtschaftselite aus? Ivo Sasek, Gründer und Moderator der AZK, legt den Maßstab des Strafgesetzbuchs an das Handeln der Mächtigen in Politik, Medien und Wirtschaft. Dabei wird klar: Je größer ein Verbrechen ist, desto weniger wird es geahndet. Ivo Sasek ruft in eindrücklicher Weise die Rest-Justiz zur Pflicht.«

Erfahren Sie mehr:
→ www.anti-zensur.info/anti-zensur.info/azk14/restjustiz
Auch online unter:




Auch online unter:
"Ouvertüre zur 14. AZK"
Panorama-Film Orchester

»♫ Bevor wir Ihnen weitere Vorträge der 14. AZK präsentieren, heißt es erst einmal „Bühne frei“ für das Panorama-Film-Orchester. Lehnen Sie sich zurück, entspannen und genießen Sie mit der Ouvertüre „Einzug“ ein wahres musikalisches Feuerwerk als Auftakt der diesjährigen Anti-Zensur-Konferenz. ♫«

Erfahren Sie mehr: → www.anti-zensur.info/azk14/einzug



Sehen ohne Augen
Dr. oec. Katharina Friedrich

»„Sehen ohne Augen“ – Ist denn so etwas möglich? Dr. oec. Katharina Friedrich, Präventologin, Dozentin und Innovationsmanagerin, beantwortet diese Frage mit „ja“. Machen Sie sich gefasst auf einen Vortrag, der bekannte medizinische Ansichten und Denkweisen in ein neues Licht stellt und hinterfragt. Die Leiterin der BeTeWi-Akademie spricht über direkte informative Wahrnehmung, welche ihrer Meinung nach jeder Mensch bereits angelegt in sich trägt und leicht erlernen kann. Schauen Sie also mit Auge und Herz in ihren Vortrag!«

Erfahren Sie mehr:
→ www.anti-zensur.info/anti-zensur.info/azk14/sehenohneaugen
Auch online unter:




Auch online unter:
Interview mit Kla.TV
Dr. oec. Katharina Friedrich

»„Ich sehe was, was Du nicht siehst!" Kla.TV sprach auf der AZK mit Frau Dr. oec. Katharina Friedrich. Die Wirtschaftsökonomin hat eine außergewöhnliche Methode entwickelt, durch die sie im Menschen unsichtbar angelegte Fähigkeiten zutage fördert.«

Erfahren Sie mehr: → www.anti-zensur.info/azk14/interviewsehenohneaugen




Auch online unter:
"Wir sind immer noch da"
ACAPELLA-Gruppe

»♫ "Egal wie schwierig die Umstände sein mögen, egal wie komplex die Welt erscheinen mag, egal wie schwach und verloren man sich manchmal fühlt – wir sind immer noch da und geben Vollgas." Mit dieser Aussage des Liedes „Wir sind immer noch da“ wurde die 14. AZK eröffnet. Das Lied soll eine Ermutigung an alle wahrheits- und gerechtigkeitsliebende Menschen sein, sich dieser epochalen, die Herzen verbindenden Bewegung anzuschließen. ♫«

Erfahren Sie mehr: → www.anti-zensur.info/azk14/immernochda



Gefährlicher Kontrollverlust
Thorsten Schulte

»Als langjähriger Finanzexperte warnt Thorsten Schulte in seinem AZK-Referat „Gefährlicher Kontrollverlust“ vor der Freiheitsberaubung der Bürger durch die Finanz- und Medienwelt. Er macht den Zuhörern einmal mehr bewusst, wie eng diese beiden Welten miteinander verbunden sind. Die Freiheit der Bürger werde in der Meinungsbildung genauso beschnitten, wie bei der Verwaltung ihrer Finanzen. Thorsten Schulte markiert den Kontrollverlust über ureigenste Rechte, welche die Regierung entgegen jedem Bürgerwillen zunehmend herbeiführt.«

Erfahren Sie mehr:
→ www.anti-zensur.info/anti-zensur.info/azk14/kontrollverlust
Auch online unter:




Auch online unter:
Interview mit Kla.TV
Thorsten Schulte

»Als Referent zum Thema „Gefährlicher Kontrollverlust“ gab Thorsten Schulte Einblick in seinen regierungskritischen Bestseller „Kontrollverlust“ (2017). Kla.TV befragte ihn zu seinen Eindrücken über die 14. AZK, zum Umgang mit Rufmord und Verleumdung, wie zum Beispiel durch die ARD, und warum er trotz aller Kritik und Verfolgung seine Lebensfreude und seinen Humor nicht verliert …«

Erfahren Sie mehr: → anti-zensur.info/azk14/Interviewthorsten




Auch online unter:
"Schwarmintelligenz"
Mathias Ebert mit Familie & Freunden

»♫ Was hat die Schwarmintelligenz von Fischen, Vögeln, Bienen, Termiten usw. mit uns Menschen und der aktuellen Weltlage zu tun? Wenn z.B. ein Haufen vieler Fische plötzlich einheitlich die Richtung wechselt, oder sich zigtausende Vögel von selbst zusammentun und gen Süden ziehen… „Nehmen wir doch mal den Mensch, was hat der denn so zu bieten? Ich mein‘ nur im Vergleich zu Vögeln, Fischen und Termiten?“ Dieser spannenden Frage geht Mathias Ebert in seinem Lied weiter nach. ♫«

Erfahren Sie mehr: → www.anti-zensur.info/azk14/schwarmintelligenz



Der politogene Klimawandel
Prof. Dr. Werner Kirstein

»Seit über 30 Jahren wird mit "auserlesenen" Statistiken in Politik, Medien und Wissenschaft versucht, eine andauernde Klimaerwärmung nachzuweisen. Überall ist von der „gegenwärtigen Klimakatastrophe“ die Rede. Doch was wäre, wenn es Klimaschwankungen schon immer gegeben und der CO2-Ausstoß damit genau so wenig zu tun hätte, wie die Zunahme der Geburtenrate mit einer wachsenden Population von Störchen? Alles reine Panikmache? Der Klimatologe und Klimaexperte Prof. Dr. Werner Kirstein gibt Antworten auf diese Fragen.«

Erfahren Sie mehr:
→ www.anti-zensur.info/azk14/politischerklimawandel
Auch online unter:




Auch online unter:
Interview mit Kla.TV
Prof. Dr. Werner Kirstein

»„Wissenschaft braucht keine Mehrheit“, stellt Klimatologe und Klimaexperten Prof. Dr. Werner Kirstein im Interview mit Kla.TV klar. Auch bei der Klimafrage sei dies nicht anders. Trotz Widerstand sieht er großen Bedarf, weiterhin über reale Tatsachen aufzuklären, welche die „Klimakatastrophe“ in einem anderen Licht erscheinen lassen. Hören Sie mehr dazu im Interview.«

Erfahren Sie mehr: → anti-zensur.info/azk14/interviewklimawandel




Auch online unter:
"Unbesiegbare Liebe"
Regina Olfert mit Freunden

»♫ „Du siehst Dinge ganz anders als ich, mal viel zu hoch, mal viel zu eng. Doch ist das ein Grund, nicht gemeinsam zu gehen? Kann denn Liebe da entstehen?" Regina und ihre Band sagen: Ja, es ist möglich, mit den gegensätzlichsten Menschen auf einer Wellenlänge zu schwingen und einen gemeinsamen Weg zu gehen. Denn die Liebe vermag alle Grenzen zu überwinden und Einheit zu schaffen. ♫«

Erfahren Sie mehr: → www.anti-zensur.info/azk14/unbesiegbareliebe



Bargeld & Bürgerrechte, abgeschafft! Was TUN?
Erich Hambach

»Der Betrug mit dem Zinssystem reicht scheinbar nicht. Dramatisch wird das Bargeld bekämpft und die große Enteignung steht vor der Tür. Der globale Crash kommt und mit Bitcoin und Co. steht die nächste Honigfalle bereit, während parallel im Eiltempo viele Bürgerrechte abgeschafft werden. "Was ist zu tun?" Erich Hambach, Finanzexperte, Querdenker und Friedensaktivist, nimmt dazu fundiert und schlüssig Stellung. Schauen Sie rein!«

Erfahren Sie mehr:
→ www.anti-zensur.info/azk14/bargeldbuergerrechte
Auch online unter:




Auch online unter:
Interview mit Kla.TV
Erich Hambach

»Nach seinem Vortrag „Bargeld & Bürgerrechte, abgeschafft! Was TUN?“ anlässlich der 14. AZK gibt Erich Hambach ein Mut machendes Interview. Neben seinen persönlichen Eindrücken zur AZK, seinem persönlichen Weg zur Aufklärungsarbeit, streift er nochmals kurz das Spiel der Finanzelite, welches von immer mehr Menschen durchschaut wird. Doch was ist dann zu tun? Erich Hambach zeigt Ihnen hier einige ganz praktische Möglichkeiten!«

Erfahren Sie mehr: → www.anti-zensur.info/azk14/interviewbargeldbuergerrechte




Auch online unter:
"Egal"
Ruth Elpida Sasek mit Bühler Band

»♫„Diese Welt sie brennt unglaublich fest, viele schlafen tief und merken's nicht, dass hier unten etwas ziemlich schief läuft. In dieses Dunkel braucht es dringend Licht.“ ♫ Mit einer bewegenden Botschaft wendet sich die junge Solistin Ruth Sasek an die Menschheit. Ihr Aufruf: Egal wie viele Fehler, Misserfolge und Unmöglichkeiten jeder Einzelne bereits erlebt haben mag – EGAL – es braucht jeden, um das Feuer zu löschen.«

Erfahren Sie mehr: → anti-zensur.info/azk14/liedegal



Neues Denken - Neue Bildung
Mag. Sonja Maier und Richard Kandlin

»Halten Sie einen Schulabschluss mit elf Jahren für möglich? In der Weinbergschule in Salzburg, die sich am russischen Schulmodell der Schetinin-Schule orientiert, lernen Kinder und Jugendliche in atemberaubendem Tempo. Dabei entwickeln sie Kreativität, Selbständigkeit und Persönlichkeit. Richard Kandlin, Absolvent der Schetinin-Schule, und die Pädagogin Sonja Maier sind Ausbildner an der Weinbergschule. Erfahren Sie aus erster Hand, wie Lernen durch Eigeninitiative und Talenteinsatz freudvoll funktioniert.«

Erfahren Sie mehr:
→ www.anti-zensur.info/azk14/neuesdenken
Auch online unter:




Auch online unter:
Interview mit Kla.TV
Mag. Sonja Maier und Richard Kandlin

»„Das Leben ist die Schule” lautet das Motto der Weinbergschule, an der sich die Kinder auf vielfältigste Art und Weise praktisch betätigen und einander den Lernstoff selber weitergeben. Wie das genau funktioniert, haben Richard Kandlin und Mag. Sonja Maier an der 14. AZK erklärt. In diesem Interview mit Kla.TV erläutern sie, warum sie sich für eine neue Bildung einsetzen und was sie für die Zukunft erwarten.«

Erfahren Sie mehr: → www.anti-zensur.info/azk14/interview-sonja-richard




Auch online unter:
"Ich verklage Dich nicht"
Paul Burmann & AGB Band

»♫ Linker, Rechter, Außenseiter: Haben wir in Wirklichkeit nicht alle die gleichen Lasten, die gleichen Probleme, die gleichen Feinde? Paul Burmann & die AGB Band zeigen in ihrem Lied: „Ich verklage Dich nicht“, wie man statt gegeneinander, gemeinsam viel mehr erreichen kann... ♫«

Erfahren Sie mehr: → anti-zensur.info/azk14/ichverklagedichnichtmehr



"Streiflichter der 14. AZK"

»Wir sind immer noch da! Am 25. November 2017 war es soweit: 3000 Gäste erlebten vor Ort, verbunden im Livestream mit hunderten von ausländischen Zuschauern, dass die Matrix der Vernetzung wirkt. Gleich einem Massenschlupf wirkten Wahrheitssucher und Aufklärer aus allen Richtungen wie Organe eines einzigen Körpers praktisch zusammen. Sechs spannende Vorträge mit hochkarätigen Referenten, umrahmt von künstlerischen und kulinarischen Leckerbissen - alles unentgeltlich - bewiesen erneut: Es geht! Bleiben Sie dran.«

Erfahren Sie mehr:
→ www.anti-zensur.info/azk12/trailerazk14
Auch online unter:




Auch online unter:
"Hört Ihr uns ?!"
Kezia Jetter & Freunde

»♫ Angst und Freude – wie passt das zusammen? Die Antwort ist überraschend und ermutigend, Kezia Jetter fasst sie in ihrem Lied so zusammen: „Ich weiß, dass eure größte Angst die Wahrheit ist, drum bringen wir voll Freude euer Werk ans Licht. Könnt ihr uns singen hör‘n, könnt ihr uns tanzen seh‘n? […] Die Schreckensherrschaft ist vorbei!“. Welche Herrschaft? Erfahren Sie mehr in dem Lied von Kezia. ♫«

Erfahren Sie mehr: → www.anti-zensur.info/azk14/hoertihruns




Auch online unter:
"Bitte vergiss das nie"
Anna-Sophia Sasek

»♫ „Medienzensur, Kriegspropaganda, Völkervermischung, Dekadenz, Ungerechtigkeit, Politterror, Pharmaindustrie, Kinderhandel, Satanismus und vieles mehr … Hey liebe Menschen, da gibt es noch etwas, das ihr unbedingt wissen müsst, bevor ihr den Mut verliert!“ Was dies ist, singt Anna-Sophia Sasek in ihrem inspirierenden Lied: „Bitte vergiss das nie“ – nicht verpassen. ♫«

Erfahren Sie mehr: → www.anti-zensur.info/azk14/bittevergissdasnie




Auch online unter:
"Wach auf!"
Helena Ebert & Katharina Herzog

»♫ Um der fortschreitenden Frühsexualisierung unserer Kinder Einhalt zu gebieten, ist schon viel unternommen worden, doch einige wenige Kräfte treiben sie unbeirrt weiter voran. Helena Ebert ruft in ihrem Lied deshalb uns allen zu: „Los kommt, wir steh‘n zusammen, in Wahrheit und im Licht. Die Zukunft unsrer Kinder ist gefährdet, sie zerbricht. […] Lass die Wahrheit hör‘n, bring sie raus! […] Es braucht jedermann, auf dich kommt’s drauf an!“. ♫«

Erfahren Sie mehr: → www.anti-zensur.info/azk14/wachauf